Wollen Sie mit nur 15 Euro pro Monat ein Leben verändern?


Übernehmen Sie eine Patenschaft

 

Was ist eine Patenschaft?

Wenn Sie eine Patenschaft für eines unserer Tiere übernehmen wollen, können Sie erstens das Tier und zweitens die Höhe des Betrages aussuchen.

Damit der Verwaltungsaufwand nich zu groß ist, ist ein Mindestbeitrag von € 15,- pro Monat notwendig.

So kann es sein, dass ein Tier mehrere Paten hat.

Dieser frei gewählte Betrag wird regelmäßig pro Monat bezahlt, solange Sie dies wünschen.

 

Warum eine Patenschaft?

Eine Patenschaft benötigt ein Tier, das hohe Kosten verursacht, die unser kleiner Verein nicht alleine tragen kann.

Sei es, das es sich um ein sehr krankes Tier handelt oder aber auch um ein nicht vermittelbares Tier, das bei uns einen Gnadenplatz hat. Damit wir eine gute Versorgnung des Tieres gewährleisten können, bauchen wir die Unterstützung der freiwilligen Paten.

 

Bekomme ich Informationen von meinem Patentier?

Wir schicken Ihnen etwa 2-3 mal pro Jahr Fotos und kurze Berichte über Ihren Schützling.

Ausserdem können Sie gerne Ihr Patentier auf seinem Pflegeplatz besuchen, damit können Sie selber sehen, was Ihre Hilfe bewirkt.

 

Von welchem Tier kann ich Pate werden?

Unsere Patenschafts-Kanditaten sind allesamt Tiere, die aus verschiedensten Gründen nicht in ein neues zu Hause vermittel werden können, oder aber auch schon länger auf unseren Pflegestellen leben, weil es einfach keinen passenden Menschen findet, der es adoptiert.

Daher verursachen sie langfristig Kosten. Damit wir ihnen weiterhin dieses neu gewonnene Leben ermöglichen können und auch alle erforderlichen Meikamente verabreiten können, benötigen wir dringend Patenschaften.

Denn nur so kann eine gute Betreuung gewährleistet werden!

 

Wenn Sie einem Tier mit einer Patenschaft helfen möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter:

0664/321 60 19 oder schicken ein Mail an: tullner-pfotenhilfe@gmx.at

Unsere Kollegin Elisabeth Kodicek wird Ihnen gerne alle Fragen beantworten und Ihnen die erfolderlichen Unterlagen zusenden.


Hier finden Sie unsere Paten und ihre Patentiere: