Unsere Schützlinge können gerne nach Terminvereinbarung besucht werden um sie kennen zu lernen.

Bitte gleich direkt bei der angegebenen Kontaktnummer melden.


"BIENCHEN"

 

Geschlecht:          weiblich

Geburtsdatum:     ca. 2007

      Mein Kontakt:      0664/127 66 03


Man sagt "Bienchen" oder "Bieni" zu mir, das ist jetzt wohl mein Name.

Ich bin im Horner Bezirk aufgetaucht und eigentlich wollte man mich nur zum Kastrieren einfangen und dann wieder in den Ort zurück bringen.

So hab ich das verstanden, aber dann haben die Leute gesehen, dass ich ganz schlechte Zähne habe und sehr mager bin.

Irgendwie dachten sie, ich wäre eine richtig wilde Streunerin, aber der Doktor hat gesagt: Ich bin alt und vermutlich schon lange Zeit auf der Straße unterwegs, aber irgendwann hatte ich wohl ein zu Hause.

Ich hatte auf jeden Fall starke Zahnschmerzen und das hat der Herr Doktor gleich erkannt und gesagt: Die müssen ALLE raus!!!

Meine Zähne sind jetzt raus, ich kann wieder ohne Schmerzen voller Genuss fressen und habe auch schon etwas zugenommen.

Wild war ich wohl nie, aber jetzt bin ich eine richtig kontaktfreudige, kleine, zarte Schmusemaus.

Die meiste Zeit am Tag schlafe ich ja, miauen tu ich nur, wenn meine Pflegemama mit meiner Futterschüssel kommt - fressen macht halt so viel Spaß!

Ich mag es sehr, wenn ich mich mit dem Köpfchen in die Hand meiner Pflegemama fallen lassen kann und überhaupt mag ich die Streicheleinheiten sehr. Ich bin aber nicht fordernd, sondern genieße, was ich bekomme.

Jetzt würde ich mich freuen, wenn sich ein lieber Mensch meldet, in dessen Hand ich in Zukunft mein Köpfchen fallen lassen kann.

Ich bin schon alt und etwas wackelig auf den Beinen und ich habe einen ganz leichten chronischen Schnupfen.

Aber trotzdem hoffe ich, dass jemand mich noch mag!!!


"BANJO" & "BENITO"     RESERVIERT

 

Geschlecht:          männlich

Geburtsdatum:     08/2018

      Unser Kontakt:      0664/127 66 03

Die beiden Brüder stammen ursprünglich aus einem Kastrationsprojekt und hatten auch bereits ein tolles zu Hause gefunden.

Leider muss sich der Besitzer aus gesundheitlichen Gründen von den beiden Katzenbuben wieder trennen.

Banjo (schwarz/weiss) ist auf einem Auge blind, sehr zutraulich und verschmust. Bei Streicheleinheiten kann er laut schnurren.

Benito (getigert) ist eher vorsichtig und beobachtet anfangs lieber aus sicherter Entfernung. Er braucht ein bisschen Zeit und ist sehr ruhig.

Die beiden möchten gerne wieder GEMEINSAM in ein neues zu Hause ziehen und suchen einen reinen Wohnungsplatz!!!


"SIMBA"

 

Geschlecht:          männlich

Geburtsdatum:     ca. 2012

      Mein Kontakt:      0676/473 85 12


Hallo liebe Katzenfreunde!
Mein Name ist Simba und ich bin sehr aufgeweckt und kuschelfreudig. Ich bin Kinder gewohnt, kenne Hunde und mag auch andere Katzen.

Ich bin "Freigänger", der auch Nachts des öfteren hinaus möchte, um nach dem Rechten zu sehen.

Dann, wenn ich alles gecheckt habe, will ich aber wieder hinein.
Aber schon eine Stunde später habe ich das Bedürfnis, wieder meinen Kontrollgang draussen zu machen.
Wenn das nicht geht, mache ich mich auch etwas unschön bemerkbar, da wird schon mal am Fenster gekratzt und die Jalousine zur Seite geschoben.
Wenn ich raus will, dann will ich hinaus!!! Und wenn ich hinein will, dann sollte das auch möglich sein.
Also eine Katzenklappe wäre ja ideal, aber leider dürfen mir meine Menschen keine einbauen, da es der Vermieter nicht erlaubt.

Jetzt suche ich eine liebe Familie, die eine Klappe für mich hat, dann bin ich auch Nachts brav, gehe meine Runden und wecke meine Menschen nicht mehr auf.


"LILLY"

 

Geschlecht:          weiblich

Geburtsdatum:     2016

      Mein Kontakt:      0676/473 85 12

 

                      Nähere Infos folgen in Kürze...


.


"MAVI" & "MARTIN"      RESERVIERT

Geschlecht:          weiblich

Geburtsdatum:     07/2018

      Unser Kontakt:      0664/127 66 03

Geschlecht:          männlich

      Geburtsdatum:      07/2018


Unsere beiden Einäuglein haben leider durch einen massiven Katzenschnupfen jeweils auf einem Auge ihr Sehvermögen verloren.

Für die beiden ist das aber absolut kein Hinderniss, sie kommen gut zurecht und genießen ihr Leben in vollen Zügen.

Mavi und ihr Freund Martin suchen GEMEINSAM ein sicheres Wohnungsplätzchen.